Tätigkeitsfelder

Herausfordernde Aufgaben, abwechslungsreiche Tätigkeitsfelder

Jeder kann etwas Anderes gut. Deshalb teilen wir uns die Projektarbeit im Team so auf, dass jede und jeder sich auf die Tätigkeitsbereiche konzentrieren kann, in dem die individuellen Stärken liegen. Nicht immer, aber primär. Ganz einfach, weil wir so das Beste für unsere Kunden erreichen. Und das Arbeiten auf diese Weise mehr Spaß macht.

Als Projektkoordinator/-in in unserem Team konzentrieren Sie sich je nach Qualifikation und Erfahrung auf den Teilbereich Elektroplanung oder die Versorgungstechnikplanung. Hier übernehmen Sie Verantwortung für eine effiziente Auslastungsplanung und stellen sicher, dass alle Projekte in diesem Bereich unter Qualitäts-, Wirtschaftlichkeits-, Prozess- und terminlichen Gesichtspunkten optimal laufen. Geht einmal nicht alles nach Plan, greifen Sie ein und steuern souverän um. An der Schnittstelle zwischen Geschäftsführung und Projektleitern sorgen Sie außerdem dafür, dass alle immer bestens informiert sind und leiten auch eigene Projekte. Wichtig für Ihren Erfolg in dieser Position ist, dass Sie Ihr jeweiliges Fach perfekt beherrschen und schon seit einigen Jahren eigenverantwortlich Projekte planen und steuern – idealerweise in leitender Funktion.

Sie mögen es, Projekte von Anfang bis Ende zu begleiten und arbeiten auch gerne mit Kunden und Partnern vor Ort zusammen? Wenn Sie unsere Projekte leiten, haben Sie genau dazu Gelegenheit. Denn bei uns steuern Sie Projekte von der Planung bis zur Übergabe. Und zwar nicht nur von Ihrem Schreibtisch aus – sondern auch vor Ort beim Kunden. Je nach Projektfortschritt sitzen Sie beispielsweise in Planungsrunden mit den Architekten und weiteren Fachplanern zusammen, stellen Ihre Planung bei Bauherren vor und übernehmen gegebenenfalls auch Bauleitungen. Die ideale Lösung finden, das Team steuern und motivieren, reibungslose Prozesse und höchste Qualität sicherstellen, Kosten und Termine im Blick behalten, alle informieren und den Austausch mit Kunden wie Partnerunternehmen pflegen – hier ist Ihr ganzes Können gefragt. Eins wird es dabei garantiert nie: langweilig. Zumal Sie je nach Auftragslage auch schon mal mehrere Projekte gleichzeitig managen. Aber das ist für Sie als versierten Profi ja ein Leichtes.

Ob im Bereich Elektroplanung oder Versorgungstechnik – bei uns wirken Sie aktiv daran mit, die technische Gebäudeausrüstung für verschiedenste Gebäudetypen zu planen. Das heißt konkret: Sie erstellen auf CAD-Basis zwei- und dreidimensionale Zeichnungen, setzen die Vorgaben unserer Planer in Eigenregie um, erstellen Stücklisten, Massenauszugslisten sowie Grundgerüste von Bauleistungsverzeichnissen und wirken zudem bei der Bauleitung mit. Auch eigene Berechnungen erstellen Sie kompetent. Bei all dem stehen Sie immer in engem und gutem Kontakt zu allen Planungsbeteiligten, um einen reibungslosen Datenaustausch und effiziente Prozesse sicherzustellen. Darüber hinaus  unterstützen wir unsere Technischen Systemplaner aktiv dabei, sich weiterzuentwickeln – beispielsweise zu Spezialisten für die Gebäudeautomation oder für Beleuchtungsvisualisierungen. Das heißt für Sie: Sie müssen sich nicht in jedem einzelnen Teilbereich bis ins Allerkleinste auskennen, sondern können sich fokussieren. Und wenn Sie mal zu einem Planungsdetail Unterstützung brauchen, fragen Sie einfach den entsprechend spezialisierten Kollegen.

Wenn Sie ein Projekt steuern, bei dem wir auch die Bauleitung übernehmen, bedeutet das für Sie, regelmäßig auf der Baustelle zu sein. Als Bauleiter bzw. Bauleiterin tragen Sie vor Ort dafür Sorge, dass Termine eingehalten werden und die Partner alle Arbeiten wie geplant ausführen. Da sind Durchsetzungsstärke und Fingerspitzengefühl gefragt. Und oft auch spontane Ideen. Denn nicht alles lässt sich planen und wenn auf der Baustelle auffällt, dass Punkte offen sind, kommt es darauf an, schnell praktikable Lösungen zu finden

Nach oben